f2
Banner
StartseiteVereineInstitutionenGeschichteNaturArchivNachrichtenblatt
BJG Fremersdorf e.V.
Pfarrei St. Mauritius
Kinderchor
Kindergarten St. Mauritius Fremersdorf
Geschichte des Kindergarten
Silcherchor Fremersdorf
Seniorentanzgruppe
Obst- u.Gartenverein
Tennisverein
Musikverein
Fußballverein
Frauengemeinschaft
Kirchenmusik
TTG
Theaterverein

Neueinweihung der Kindertagesstätte Fremersdorf



Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten


Das Gebäude der ehemaligen Grundschule in Fremersdorf ist nun offiziell seiner neuen Bestimmung als Kindertagesstätte St. Mauritius übergeben worden.
Im Rahmen einer Neueinweihungsfeier überreichte Bürgermeister Martin Silvanus den symbolischen Schlüssel an die Kita-Leiterin Frau Annetraud Kallenbrunnen-Wahner.
Die Gemeinde Rehlingen-Siersburg hat in dieses Projekt rd. 800.000,00 € investiert.
Weiterer Bericht folgt.

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Am Montag, 03.12.2012 findet um 19 Uhr im Kindergarten unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen. Der Vorstand des Fördervereines würde sich sehr freuen, wenn möglichst viele Mitglieder dieser Einladung folgen, da turnusgemäß „Neuwahlen“ des Vorstandes anstehen. 
Die Tagesordnung sieht wie folgt aus:

1. Begrüßung

2. Annahme der Tagesordnung

3. Bericht des 1. Vorsitzenden und Kassierers

4. Bericht der Kassenprüfer

5. Entlastung des Vorstandes

6. Neuwahl des Vorstandes

7. Wahl des Kassenprüfer

8. Weitere Vorhaben



Der Förderverein "Die Springmäuse" beim Äppelmarkt 2012

Auch in diesem Jahr beteiligten sich eifrige Helfer des Fördervereins beim Fremersdorfer Äppelmarkt dabei.

Es wurde Kaffee und Kuchen, der zum Teil von den Eltern der Kindergartenkinder gebacken wurde, verkauft und am Spülmobil  unzählige Teller und Tassen gespült.

Besonders ins Auge fielen die schicken Schürzen mit dem neugestalteten Logo des Fördervereins, die dieser für solche Anlässe hat anfertigen lassen.

Ein Teil des Erlöses spendet die SPD  Fremersdorf an den Förderverein der Kindertageseinrichtung.







Arbeitseinsatz des Fördervereins „Die Springmäuse“


Das Außengelände unserer Kita muss attraktiver werden.

Um dies in Angriff zu nehmen trafen sich engagierte Eltern unseres Fördervereins um einen Barfußweg anzulegen.

Im Vorfeld wurde ein Entwurf angefertigt, Material besorgt und Helfer aktiviert.

Eifrig wurde geschaufelt, gesägt und gehämmert. Schon bald konnte man erkennen, hier entsteht etwas ganz Besonderes.

Nach einigen Stunden intensiver Arbeit war es auch soweit,  die Kinder probierten den mit vielen verschieden Materialien ausgelegten Weg aus und befanden ihn für gut. Die noch leeren Felder werden gemeinsam mit den Kindern gefüllt.

Hierzu müssen noch einige Materialien gesammelt werden.

Ein ganz großes DANKESCHÖN an die Mitglieder des Fördervereins, die  nicht nur schwer schufteten sondern auch viel Ideenreichtum und Freude in diese Aktion einbrachten.

Unserer Kinder nutzen den Weg übrigens schon sehr intensiv.



Angebotserweiterung des Kindergarten Fremersdorf

Zu Beginn des neuen Jahres hat sich mit der Angebotserweiterung in unserem Haus einiges verändert. Kinder unter 3 Jahren bereichern das Leben in unserer Einrichtung.

10 -13 Kinder können  das Angebot von morgens bis nachmittags durchgehend im Kindergarten zu verbleiben nutzen.

Personel haben wir uns auch verändert.

Ulrike Pfeifer und Caroline Kneip kümmern sich schwerpunktmäßig um die Krippenkinder, sind aber durch das offene Konzept in die Arbeit mit den Regelkindern einbezogen.

Manuela Sabella  arbeitet in Gruppengeschehen mit.

Natürlich sorgen weiterhin auch Vanessa Theobald, Barbara Hans und Annetraud Kallenbrunnen Wahner dafür,  dass in unsere Einrichtung Kinder gemeinsam spielen und lernen können. In der Küche wirbelt unsere Küchenfee Hannelore Schmitt umher. Janya Jancovic und Alfred Zenner sorgen dafür das unser Haus  und Gelände sauber und instandgehalten wird.

Wir sind bei dem Pilotprojekt Kooperation Kita- Grundschule dabei, bieten gemeinsam mit dem TV Rehlingen Kid´s in Bewegung an.

Von Januar bis zu Juli haben die schlauen Füchse, unsere Vorschulkinder die Möglichkeit am Würzburger Sprachtraining

          Hören, lauschen, lernen, teilzunehmen.

Angelehnt an das saarländische Bildungsprogramm bieten wir situationsorientiert Bildungsangebote und Projekte an. Als katholische Kindertageseinrichtung begehen wir die Feste und Rituale des Kirchenjahres. Die Eltervertretung setzt sich für die Belange der Elternschaft ein.

Der Förderverein „Die Springmäuse unterstützt uns finanziell.

Beitrag

Annetraud Kallenbrunnen Wahner




Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten.



Kita St. Mauritius Fremersdorf

Heilig-Rock Wallfahrt

Gemeinsam mit Eltern und Erzieherin machten sich 11 Vorschulkinder auf den Weg nach Trier, um im Dom den heiligen Rock zu sehen.
Vorbereitet haben wir uns auf dieses besondere Ereignis, indem wir die Legende vom hl. Rock hörten, Lieder einübten und unsere Pfarrkirche besuchten. Zudem wurde eine Kerze gestaltet und der Pilgerstab feierlich geschmückt. In einem religionspädagogischen Angebot machten sich alle Kinder auf den Weg zu Jesus, brachten ihm Symbole ihrer Freude, Liebe aber auch Trauer mit.
In Trier warteten die Kinder geduldig in der langen Schlang vor dem Dom, bis sie im Empfangszelt freundlich begrüßt wurden und ein neues Pilgerabzeichen für den Pilgerstab in Empfang nehmen durften.
Dann endlich gelangten wir vor den Schrein mit dem heiligen Rock.
Neben dem Dom wurde unserer Kerze, gemeinsam mit den von vielen anderen KITA`s aufgestellt, so dass die vielen Kerzen gemeinsam das Bild des heiligen Rocks ergeben.
Bei dem Mitach-Musical von Eddi Zauberfinger konnten wir dann etwas entspannen, bevor es zum Höhepunkt, dem Abschlussgottesdienst im Palastgarten weiterging.
Mit einer verdienten Stärkung durch ein leckeren Eis, ging ein aufregender Wallfahrtstag zu Ende.



Kita St. Mauritius Fremersdorf


Besuch in der Zahnarztpraxis Pohl

Einer schönen Brauch folgend hatten auch die diesjährigen "Schlauen Füchse" die Möglichkeit die Zahnarztpraxis Pohl und Holzer in Hemmersdorf zu besuchen.
Die Kinder bekamen nicht nur die Behandlungsräume gezeigt und erklärt, auch die Themen Zahngesundheit und Zahnpflege wurden ausführlich behandelt. Auch hinter die Kulissen der Praxis durfte geschaut werden.
Natürlich hatten sich die Kinder schon im Kindergarten gut auf den Besuch vorbereitet.
Gerne ließen Sie sich von Herrn Pohl in den Mund schauen und waren stolz auf ihre guten Zähne.
Wir freuen uns schon auf den Besuch von Herrn Pohl in unserem Kindergarten, bei dem auch allen anderen KITA- Kinder sicher viel Interessantes über ihre Zähne erfahren werden.



Kindertagesstätte St. Mauritius Fremersdorf

Wir sind Bibli-Fit
 

Die Einschulungskinder unserer Einrichtung hatten die Möglichkeit an dem Bibli-Fit Programm in der katholischen öffentlichen Bücherei
Fremersdorf teilzunehmen.
Bei vier Terminen lernten die Kinder den Aufbau der Bücherei kennen, sie erfuhren wie man dort ein Buch ausleihen kann und lernten
unterschiedliche Büchertypen, wie z.B. Sachbücher, Lexika, Bilderbücher und Romane kennen.
Auf Arbeitsblättern wurde das jeweils Gelernte festgehalten.
Natürlich kam auch das Schmökern und Vorlesen nicht zu kurz.
Höhepunkt war der letzte Termin, bei dem die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen den Kinder das Gedicht "Der Zauberlehrling" von Johann
Wolfgang von Goethe auf kindgemäße Weise näherbrachten.
Jedes Kind wurde mit einem Bücherrucksack und einer Urkunde ausgestattet.
Ein herzliches Dankeschön an die Mitarbeiterinnen der Bücherei für die Mühe und die guten Ideen unseren Kindern Literatur näher zu bringen.

Kindertagesstätte St. Mauritius Fremersdorf



Ostercafe 2012

In der Woche vom 12.03.- 16.03 werden wir Osterkränze verkaufen.

Am Mittwoch, den 14.03.12 öffnet in der Zeit von 14.00- 16.30 Uhr unser Ostercafe!

Wir würden uns freuen, wenn wir Eltern, Großeltern, Freunde und Nachbarn

bei frischem Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und Hefekränzen begrüßen könnten.

Für die Kinder bieten wir während des Ostercafes ein Kreativangebot!

Also, einfach vorbeikommen!

 

Es freuen sich die Kinder, Eltern und Mitarbeiterinnen

der Kita St. Mauritius Fremersdorf




Äppelmarkt 2011

Auch in diesem Jahr wird der Förderverein des Kindergarten am Äppelmarkt der SPD Fremersdorf teilnehmen. Wir übernehmen Dienste bei Kaffee- und Kuchen-Verkauf. Um die Dienste zu besetzen sind wir auf die Unterstützung unserer Mitglieder bzw. auf die Eltern der Kindergartenkinder angewiesen. Weiterhin bitten wir um Kuchenspenden für dieses Fest.

Wir bitten daher alle hilfsbereiten Personen sich in die Listen einzutragen, die im Kindergarten aushängen. 



Grillfest des Fördervereines

Nach der Familienwanderung im vergangenen Jahr veranstaltete der Förderverein des Kindergarten in diesem Jahr ein Grillfest
für alle Kindergartenkinder und deren Familien. Das Fest fand am Samstag, 11.06.2011 im Kindergarten statt. Nach einem Wortgottesdienst in der Fremersdorfer Pfarrkirche fand man sich zu Kaffee und selbstgebackenem Kuchen im Kindergarten ein. Später gab es dann die, von Roman Kerber und Ingo Schmidt perfekt zubereiteten, Würstchen und verschiedene Salate.

Ein herzlicher Dank geht an alle, die zum Gelingen des Festes beigetragen habe. Des Weiteren möchten wir uns bei der Bäckerei Altmaier, die das Flute zu den Würstchen gespendet hat, herzlichen Bedanken.



Abschussfahrt der Vorschulkinder

Aufgrund der schlechten Wetterprognosen musste kurzfristig das Ziel der Fahrt geändert werden.
So ging die Fahrt nicht, wie zuerst geplant, nach Saarburg zur Rodelbahn und zur Greifvogelschau, sondern nach Homburg in die Schlossberghöhlen. Mit dem Zug starteten wir ab Merzig in Richtung Homburg.
Dort angekommen machten wir uns bei leichtem Nieselregen auf den Fussweg zum Schlossberg. Nach einer Stärkung mit warmen und kalten Getränken im Cafe der Stadtbibliothek war der Aufstieg zum Eingang der Schlossberghöhlen mühelos zu bewältigen. Nach kurzer Einweisung ins Bergrecht begann die Tour durch die Höhlen. Durch den fachkundigen
Führer erhielten wir umfangreiche Informationen zur Entstehung und der Geschicht der Höhlen. Nach der Führung erklommen wir auch noch die letzten Meter bis auf den Gipfel des Schlossberges. Dort angekommen genossen wir die herrliche Aussicht und stärkten wir uns mit allerei Leckereinen. Auf den Rückweg zum Bahnhof belohnten wir uns für die Anstrengungen mit leckerem Eis. Der Abschluss des Ausfluges fand beim gemeinsamen Grillen der Vorschulkinder mit den Eltern, Geschwistern und Erzieherinnen im Kindergarten statt. Nach der Vorführung des inzwischen schon traditionellen Ranzentanzes bekamen die Vorschulkinder ihre Portfolios, in den die Entwicklung der Kinder im Kindergarten dokumentiert ist, überreicht. Im Gegenzug bekamen die Erzieherinnen zur Erinnerung ein Album mit Fotos der Vorschulkinder. Damit endete ein, trotz des bescheidenen Wetters, gelungener Ausflug.



Maitouren

Wir hatten keine Lust im Wonnemonat Mai zuhause, sprich in der Kita zu bleiben. Wir machten uns bei wunderschönem Wetter auf, unsere Umgebung zu erkunden.

Zwei  Vormittage verbrachten wir im Wald, wanderten, kletterten und bauten einen Tippi. Auch schwierige Aufgaben, wie z.B. einen Ast zu suchen, der so groß ist wie der von der Erzieherin oder wie wir selbst, wurden gelöst. Mit den "Augen eines Adlers" entdeckten wir Gegenstände, die eigentlich gar nicht in den Wald gehören, wie  einen Rucksack, Stümpfe und anderer merkwürdige Dinge, die am Wegessrand oder in den Zweigen versteckt waren.

Höhepunkt unserer Erkundungstouren war allerdings unser Besuch in der Feldscheune der Familie Konter. Gerne folgten wir der Einladung zum Pizza backen. Nach der Begrüßung erklärte uns Herr Konter den, extra für uns angeheizten, Steinbackofen. Danach stellten die Kinder unter fachlicher Anleitung den Pizzateig her. Jeder konnte sich seine Pizza, mit Unterstützung von Frau Konter und den Erzieherinnen, nach Belieben formen und mit leckeren Zutaten belegen, ehe die Pizzen zum Backen im Ofen verschwanden. Mit Genuss fielen die Kinder und die Erzieherinnen über die selbstgemachten Pizzen her. Der Durst wurde mit hausgemachtem Apfelsaft gelöscht. So gut hat es uns schon lange nicht mehr geschmeckt. Zum Abschied überreichten die Kinder ein selbstgebasteltes Geschenk an Familie Konter.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön für die Einladung und die schönen Stunden an der Feldscheune.











Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht zu erhalten.
Bildquelle: Kindergarten St. Mauritius



Bilinguale Erziehung

Nach längerer Vakanz  sind wir froh, nun auch wieder in unserer Kindertageseinrichtung Kinder frühzeitig und auf ganz natürliche Art und Weise mit der französischen Sprache vertraut machen zu können. Seit Mai 2011 wird unsere Team durch eine Kollegin aus Frankreich ergänzt. Nun hört man ständig Bonjour, merci ,Oui, non, und noch vieles mehr in der wunderbaren Sprache unseres Nachbarlandes.

Für das neue Kindergartenjahr haben wir noch Krippen- und Ganztagesplätze zu vergeben.

Informationen unter 06861/5965



Der Kindergarten in Fremersdorf wird ausgebaut

Ehemalige Grundschule dient als Ausweichgebäude

Ich möchte an diesem Thema dranbleiben. Wenn es Neues dazu gibt, senden Sie mir bitte kostenlos einen Alarm:

E-Mail: <input name="email" type="text" />

Rehlingen-Siersburg. Der Kindergarten in Fremersdorf wird ausgebaut, um Platz für Krippenkinder zu schaffen. Der Gemeinderat Rehlingen-Siersburg hat in seiner Sitzung am Donnerstag dafür Zuschüsse gewährt. Der Kindergarten soll einen unter anderem einen Schlafraum und eine größere Küche erhalten. Die Kindertagesstätte gehört der katholischen Kirchengemeinde Fremersdorf, Träger ist die Kita gGmbH. Insgesamt soll der Umbau 631 000 Euro kosten. Zuschüsse dafür gibt es vom Land, vom Landkreis, der Gemeinde und vom Bistum Trier.

Doch bevor der Umbau beginnen kann, muss die ehemalige Grundschule in Fremersdorf saniert werden. Auch das haben die Ratsmitglieder am Donnerstag beschlossen. In dem Gebäude sollen die Kita - Kinder vorübergehend untergebracht werden. Geschätzte Kosten: rund 70 000 Euro. Die Sanierung wird voraussichtlich bis April/Mai 2011 dauern. Danach kann der Ausbau des Kindergartens beginnen.

Ebenfalls beschlossen wurde von den Ratsmitgliedern der Bebauungsplan für eine Fotovoltaik-Anlage in Hemmersdorf. Auf dem Gelände der ehemaligen Bauschuttdeponie "Auf Scheidt" soll möglicherweise eine rund 6000 Quadratmeter große Anlage entstehen.



Krippenplätze geschaffen

Ab Januar hat sich das Betreuungsangebot des Kindergartens Fremersdorf um Krippen- und Tagesstättenplätze erweitert. 5 Krippen- und 10 Tagesstättenplätze wurden neu angeboten; den Trägeranteil der zusätzlichen Personalkosten übernimmt nach entsprechendem Beschluss des Gemeinderates die Gemeinde. Damit stehen Krippen- und Tagesstättenplätze nun auch in der Fremersdorfer Einrichtung zur Verfügung



Tag der offenen Tür 03.12.10

Viele Besucher kamen zu unserem Tag der offenen Tür am 3. Dezember 2010.
Neben unseren derzeitigen Kindern waren und Ihren Familien waren auch  Nachbarn, Freunde und Ehemalige und Zukünftige  zu Gast.
Die „schlauen Füchse“ unsere Große standen hilfreich zu Seite um den  Gästen das Raumkonzept zu erklären. Auch gingen sie mit der Spendendose umher ,die zur Unterstützung der Kinderkrebshilfe Saar gedacht war.
Mütter verkauften leckeren selbstgebackenen Kuchen an der von Herr Zenner konstruierten Kuchentheke.
Der Kinderchor Fremersdorf unter der Leitung von Synke Lauer erfreute uns mit adventlichen Liedern.
Der Höhepunkt des Tages wurde gegen 17.00 Uhr eingeläutet .Mit gemeinsamen Singen wurde die Ankunft von St. Nikolaus erwartet.
Der Heilige Mann wurde mit Gedicht und Lichtertanz begrüßt .Nachdem der Nikolaus den Kindern eine Geschichte aus seinem Leben erzählt hatte, bescherte er alle lieben Kinder.
Ein großes Dankeschön an alle Helfer und Spender , die uns tatkräftig unterstützten.

Absofort bin ich, Carlo Gantner für den Inhalt aller Beiträge und Bilder des Kindergarten St. Maurius Fremersdorf nicht verantwortlich und übernehme keine Haftung.