f2
Banner
StartseiteVereineInstitutionenGeschichteNaturArchivNachrichtenblatt
20 Äppelmarkt in Fremersdorf
22. Fremersdorfer Fastnachtsumzug
18 Äppelmarkt in Fremersdorf
Pfarrgemeinde St. Mauritius Fremersdorf/St. Margareta Eimersdorf
20. Fremersdorfer Fastnachtsumzug
15 Äppelmarkt
Umzug. 2013
Firmenlauf 2011
Unser Dorf hat Zukunft
PREISSKAT - TURNIER
Bilder Galerie vom 14 Äppelmarkt
Ausstellung im Rathaus
Stolpersteine in Rehlingen-Siersburg
Der Fremersdorfer Fastnachtsumzug.
Notfallschutz - Ein Ratgeber für die Bevölkerung
Bürgermeister fordern
GEMEINDEBEZIRK FREMERSDORF
Feuerwehr Fremersdorf
Pfarrfest in Fremersdorf
Förderverein Haus St. Barbara
SPD-14 Äppelmarkt
Imkerverein Fremersdorf
Maibaumsetzen
Region Saargau
Bundesverdienstkreuz Ludwig Klein
Kleine Tour
Schöne alte Bauernhäuser

Stolpersteine Rehlingen-Siersburg

Stolpersteine sind 10x10 cm große Messingplatten auf einem Betonwürfel.
Sie werden ebenerdig vor der letzten selbst gewählten Wohnstätte des
Opfers auf dem Bürgersteig verlegt. Darauf steht der Name des Opfers,
Geburts- , Sterbedatum und Todesort.

Verlegt werden Stolpersteine seit 1997 durch den Kölner Künstler Gunter
Demnig. Sie wurden schon in über 500 Orten Deutschlands, aber auch in
einigen anderen europäischen Ländern verlegt.
 
Die erste Verlegung von Stolpersteinen in der Gemeinde
Rehlingen-Siersburg erfolgte am 10. März 2010.

Gunter Demnig im März 2010 in Siersburg
Wer den Namen des Opfers lesen will, muss sich herunterbeugen. In
diesem Moment verbeugt er sich vor ihm.(Gunter Demnig)





Gunter Demnig im März 2010 in Siersburg